Zum Inhalt springen

VOGELNESTCHEN…DIY…FRÜHLINGSINSPIRATION

Die Vögle zwitschern … habt ihr Lust auf Deko und DIY … dann seid ihr hier richtig…

Ich genieße die Sonne …. so lange war es grau … und ich denke der Winter lauert noch hinter dem Hügel. Aber wie heißt es so schön, im Hier und Jetzt sein… und wenn nicht jetzt wann dann …. Sonne ich bin da und genieße ….

Gestern habe ich das ganze Haus mit Weidekätzchen geschmückt und immer wider kam mir Gedicht von Christian Morgenstern in den Sinn….

Kätzchen ihr der Weide ….. wie aus grüner Seide …. wie aus grauem Samt…oh.. ihr Siberkätzchen .. sagt mir doch ihr Schätzchen … sagt woher ihr stammt!

Wollens gern dir sagen….wir sind ausgeschlagen …aus dem Weidenbaum. Haben winterüber ..drin geschlafen lieber ….in tiefem Traum.

Die Frühlingssonne ist wie ich finde, eine tolle Energiequelle. Ich könnte die ganze Zeit hier werkeln. Tolles Licht …… Als die Vögel draußen sangen ….. beim sortieren der Weidekätzchen … dachte ich Vogelnestchen … das wäre eine passende Deko ….. denn für Osternester finde ich es noch etwas früh … aber so eine Doppelfunktion … nicht übel. Dieses DIY könnt ihr bis Ostern ganz vielfältig nutzen …. und als kleine Ostergeschenke vorbereiten.

Ihr braucht ungesponnene Wolle und eine Filznadel. Das gibt es im Bastelladen … ich bestelle gerne hier … da habe ich eine tolle Auswahl … https://www.wollknoll.eu/shop/ …. (Werbung aber ohne Auftrag und ohne Bezahlung) tolle Auswahl und super Qualität. Ich nehme Wolle am Vlies. Die lässt sich am besten filzen . Egal ob nass oder mit der Nadel. Weiterhin müsstet ihr euch eine Styroporkugel von ca. 8 cm Durchmesser besorgen … kleiner geht immer … wenn ihr größere wählt müsst ihr auch mehr Schichten darüber filzen, damit das Nest stabil wir. Die Kugel könnt ihr für mehrere Nestchen verwenden … sie dient als Form und Filzunterlage. Ich habe versucht alle Schritte zu fotografieren. Ich hoffe, ihr kommt zurecht.

Und los geht es …. legt ein Stück Wolle auf die Kugel…. das wird der Boden ( seht das große Foto oben). Jetzt stecht ganz oft in die Wolle… die Nadel muss leicht in die Styroporkugel eindringen ….. ihr merkt wie sich die Fasern miteinander und mit der Kugel verbinden. Die Nestfläche weitet ihr im nächsten Schritt aus … ihr legt weiteres Wollvlies auf. So, dass die Wolle die halbe Kugel bedeckt. Ich habe das Vogelnest erst ganz mit Naturwolle gefilzt. Ihr legt mehrere dünne Schichten auf so, dass keine Stelle mehr löchrig ist. Besonders oben an der Kante …. solltet ihr sehr dicht arbeiten … feine einzelne Wollfäden als Ring legen und festfilzen … so wir der Rand stabiler. Die Kugel sollte halb befilzt sein.

Im nächsten Schritt gestaltet ihr die Außenseite eures Nestchen …. beginnt mit dem Nestrand. Dort könnt ihr kleine zarte Federn… ich zerschneide sie wenn ich nur eine Große zur Hand habe und nutze die Fläumchen. Die werden dann unter den Rand in die Wolle geschoben …. und mit einer dünnen Faser von brauner Wolle festgefilzt … so halten die Federn oder auch kleine feine Ästchen … und das Nest bekommt eine lebendige Außenfläche … Hier gestaltet ihr ganz nach Geschmack…..

Weiter geht es ….. das Nest müsst ihr mit den Händen vom Rand aus ablösen.. es erinnert an das Schälen von Eiern …. Ihr könnt nichts kaputtmachen … traut euch … danach könnt ihr alles wieder in Form drücken….

Geschafft…. ich finde die Nestchen sind tolle Deko ….. ich fülle sie mit Heu oder kleinen Ästchen ….. später lege ich Eier hinein. Zum Abschluss noch ein paar Fotos ….. Ich hoffe ihr habt Freude am Nacharbeiten …. gebt mir doch Bescheid oder verlinkt mich wenn ihr eure Werke veröffentlicht … das motiviert ….. und inspiriert mich weiter kreativ zu sein. Wenn etwas nicht so gelingen will dürft ihr mir gerne schreiben hier … auf Facebook oder Insatgram . Ich helfe gerne … jetzt bin ich endgültig still …. Bis bald …. Anette

2 Antworten auf „VOGELNESTCHEN…DIY…FRÜHLINGSINSPIRATION Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s