Zum Inhalt springen

Living….. Winterruhe…

Deko im Januar …… die Natur ist pur und ohne Schmuck … alles wirkt reduziert…. weiß …. grau…. beige …… Holz……Kissen … warme Decken ….Felle… ich mach mich mal auf die Suche. Eine kleine Kiste mit den letzten Engeln und Sternen und gesammelten Resten der Weihnachtsdeko die sich in den Ecken versteckt hat…. … steht noch auf der Treppe… sonst ist alles weg… und kennt ihr das Gefühl …es ist Platz … und eine Vorfreude auf das was kommt … Platz und Raum …gibt neue Energie… Im unteren Wohnbereich ist alles hell und aufgeräumt… das fand ich einige Tage auch nett… aber das Winterleben will auch ein wenig Deko… Angefangen habe ich mit meinen Wechselrahmen….. In meiner Kartenkiste waren noch zwei Karten, die ich im Sommer auf Chatsworth in England gekauft habe. Eine schöne Erinnerung an einen zauberhaften Tag im Zuhause der Herzogin von Devonshire. Sie war eine der Midfordschwestern… irgendwann an anderer Stelle erzähle ich davon ein wenig mehr…… Ja… Thema Wechselrahmen …ich liebe es damit kleine Akzente zu setzten…..Ich finde so wird Deko lebendiger und erzählt eine Geschichte….kleine Accessoires….liebevoll gesammelte Kleinigkeiten ergänzen das Ganze.

Seht ihr die kleinen Kartenkästchen … die habe ich kurz vor Weihnachten in Frankfurt auf dem Flohmarkt gefunden.. ich finde sie passen gut in die Farbpalette des Winters……. Kartenspiel hat immer etwas mit Glück zu tun …..und was wünschen wir uns für das neue Jahr.. ?……. viele Glücksmomente….warum nicht gleich beim dekorieren damit beginnen.



Wunderschön zu den alten Dekoteilen passen Zapfen und Äste…. Ich liebe Blumen sehr… aber außer ein paar Tulpen oder Hyazinthen nutze ich das, was mir bei den Gassirunden mit Timmi….. im Januar und Februar so vor die Füße fällt……. Das Außen und Innen verbinden….. Natur und Wohnung ……Raum und Seele……



Wer mich schon etwas länger begleitet, der kennt sicher den Teller auf dem Tisch…. ich habe ihn in Hamburg auf dem Flohmarkt entdeckt ….. er ist von KPM …… und ein Tipp für euch….große weiße Teller kann man nie genug haben ……sie sind herrlich um kreativ zu sein, mit und ohne Deko….. Deshalb sammle ich weißes Porzellan ….. das lässt sich super dekorieren … als Einzelstück oder in einer Gruppe… ja und jetzt sind wir bei einem Thema, das sicher einen eigenen Beitrag wert ist … ich und meine absolute Leidenschaft für schönes Geschirr ….. und wie schön es sein kann, das „gute Geschirr“ täglich zu benutzen …..

Sammeln …. ja …. aber ich finde …….all die Schätzchen will ich auch nutzen…. Diese hier warten auf ihren Einsatz in der Essecke……. alte Glasteile …. bunt gemixtes Silberbesteck….griffbereit … und sichtbar …ich lebe mit den Sachen und Deko darf ( muss )auch nützlich sein……

Weiße Papieranhänger …. ausgestanzt oder einfache Motive wie Häuser ….. Kreise ….. Schneemänner ausschneiden…oder stanzen…. das Netz ist voll von Schablonen….an Fäden mit einem alte Wäscheknopf…… ein zartes DIY für kahle Winteräste …

Etiketten beschriften oder stempeln mit Spitze oder Schleifenband …. sie passen an Schrankschlüssel ….. Türklinken … und wie hier an meine alte französische Terrine …. ich finde Papier absolut super zum dekorieren …. es ist leicht absolut vielfältig … und zudem sehr günstig….

So, jetzt komme ich aber zum Ende ….. keine Ahnung ob meine Ausführungen vielleicht zu lang sind…. Aber genau das war der Grund warum ich neben Instagram den Blog gestalte….. allgemein ist ja ein großes Blogsterben …. dem zum Trotz…. habe ich einen in mein Leben gerufen….. Ich wehre mich ein wenig gegen immer mehr Schnelllebigkeit…..neue Impulse die heute top sind …… morgen sind sie schon vergessen…Ja….Dann wünsche ich euch für heute noch viel Freude beim kramen in den Schränken …..stellt euch eure Fundstücke in kleinen Gruppen zusammen… die farblich passen….. holt weißes Papier und Schere…. und was sonst noch so im Nähkasten rum lümmelt …. genießt den Winter beim Dekorieren….. oder beim Sammeln in der Natur …. und nicht vergessen….. eine Tasse Tee… dafür muss Zeit sein.

4 Antworten auf „Living….. Winterruhe… Hinterlasse einen Kommentar

  1. Wie schön!
    Ich erkenne mich genau in deinen Ausführungen!
    Direkt nach Weihnachten genieße ich auch erstmal die Leere und den freien Platz. Ein paar Tage….. und danach krame ich wieder in winterlicher Deko. Herrlich!
    Liebe Grüße!
    Petra

    Liken

    • Liebe Petra schön das du mir schreibst…. ja so langsam …. bin ich aber jetzt des Winters müde….. ich lass den Februar kommen dann gibt es ein wenig Frische….. ich wünsche dir eine schöne Zeit…..bis bald Anette

      Liken

Schreibe eine Antwort zu Anja FuestCancel Reply

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s