Zum Inhalt springen

Osterfähnchen für Kuchen …… und gebackene Osterlämmer…

Die Tradition ein gebackenes Lamm mit einer Osterfahne zu dekorieren ist schon sehr alt… ich habe euch eine kleine Stickanleitung vorbereitet. Ihr könnt aber auch die schnelle Lösung nehmen und die Kreuzstiche auf Papier aufmalen…

Ich setze diese Idee , schon etliche Jahre immer wieder farblich neu um.. diesmal in gold. Tante Reni aus Augsburg hat mir ein solches Fähnchen vor vielen Jahren.. damals in rot gestickt, zu Ostern geschenkt…. . Liebevoll verpackt… vielleicht für euch noch eine kleine Idee … eine kalorienarme und selbstgemachte Osterüberraschung für eure Lieben… mit gebackenem Lamm, entfällt natürlich das kalorienarm.

Ihr braucht Stoff… die Webfäden sollten gut für euch sichtbar sein. Ein Schaschlikspieß… Kleber…. oder Bügelvlies. Stickgarn eine Perle und eine Nadel.

Die Skizze ist etwas abenteuerlich.. wenn ihr Fragen habt meldet euch..

Macht es euch gemütlich und los geht es. Stickt je nach Stoffstärke die Kreuzstiche über 2/3/4 Fäden … wie ein Kreuzstich geht… könnt ihr super im Internet nachschauen.

Ich beginne mit der Grundlinie.. das heißt 15 Kreuzstiche…. dann 20 Kreuzstiche nach oben… seht am besten die Zeichnung und beendet das Rechteck.

Jetzt stickt ihr das Kreuz in der Mitte… . Dann faltet den unbedruckten Stoff, so das oben ein kleiner Rand unbestickt bleibt.

Klebt oder bügelt ihr die beiden Seiten auf der gestickten Rückseite aufeinander. So entstehet oben ein kleiner Tunnel . Dort wird später der Faden zum Aufhängen durchgezogen… . Jetzt schneidet das Fähnchen so aus…. das ein weißer Rand stehen bleibt. Den franst ihr aus. Ich denke das könnt ihr gut auf den Fotos erkennen. Durch den oben entstandenen Tunnel zieht ihr einen Faden eures Stickgarns und befestigt so das Fähnchen mit einer Perle am Schaschlikspieß. Fertig.. bei Problemen oder Fragen.. gerne melden… Herzliche Grüße und schöne Ostertage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s